Reparatur ECS-Dämpfer

Aus 3000GT
Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Wie kann man das ECS und seine Komponenten reparieren?

Zunächst einmal diagnostizieren, was kaputt ist. Das die unter ECS Diagnose beschriebene Vorgehensweise benutzen.

Dämpfer

Die Dämpfer enthalten einen Stellmotor, der einen Zylinder mit Bohrungen dreht. Dabei werden Mikroschalter betätigt. Nach langer Standzeit können Motor, Zylinder under Schalter festgehen. Ist ein Motor richtig fest, wird wohl nichts zu mahcen sein als den Dämpfer auszuwechseln. Mit der hier beschriebenen Methode kann man aber auch nicht mehr Schaden anrichten als sowieso schon da ist.

Der Trick ist, den Motor mit einer 9V Spannung von aussen zu betreiben, um ihn (und die anderen beweglichen Teile) gängig zu machen. Dazu löst man zunächst die Steckverbindung zwischen Dämpfer-Kabelstrang und dem Kabelbaum. Die Belegung der Stecker (wenn man in den Stecker hineinschaut) ist wie folgt:

Vordere Dämpfer:

1 2 3
4 X 5

Hintere Dämpfer:

5 X 4 3
1 X X 2

Pin 1 (+) und 2 (-) versorgen den Stellmotor mit 9V Gleichstrom. Der wird beim Starten nur kurz vom ECS-Steuergerät angelegt, um die Reaktion der Schalter zu prüfen, und diese kurze Spanne reicht meist nicht, um festgegangene Mechanik zu lösen. Man nehme also einen 9V Block und schliesse ihn an die o.g. Pins an, Polarität egal (beide Richtungen versuchen), bis ein deutliches Summen des Motors hörbar wird. Ruhig in beide Richtungen laufen lassen, bis sich ein konstantes Geräusch eingestellt hat. Nur Mut: Da geht nix kaputt!

Die Mikroschalter liegen auf den Pins 3 und 4 und verbinden diese mit Pin 5, wenn sie geschlossen sind. Man kann also einen Durchgangsprüfer / Ohmmeter benutzen, um zu beobachten, ob bei laufendem Stellmotor Ausschläge durch die öffnenden und schliessenden Schalter auftreten. Wenn das so ist, dann sind wir fertig.

Wenn die Schalter keine Reaktion zeigen, oder wenn der Motor nicht anläuft, muss man das kurze Stück Kabelbaum zum Dämpfer auf Durchgang prüfen. Ist leider ein teures Ersatzteil...

Sensoren

Die Sensoren müssen im Zweifelsfall getauscht werden.

Verkabelung

Das ECS-Steuergerät befindet sich beim Coupé hinten rechts im Kofferraum, beim Spyder links hinter der hinteren Seitenverkelidung. Alle Drähte bis zum jeweiligen Ende am Sensor oder am Dämpfer "durchklingeln", das ist mühsam, könnte sich aber lohnen.

ECS-Steuergerät

Wenn alle obigen Prüfungen ergebnislos bleiben, muss notfalls ein anderes ECS-Steuergerät her.

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge