Ignition-Map: Unterschied zwischen den Versionen

Aus 3000GT
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Die Seite wurde neu angelegt: „Eine Ignition Map ist eine Tabelle, die den "Vorzündungs-Winkel" steuert. Die Achsen sind wie bei der Fuel-Map die Drehzahl und die Last (Ladedruck). D…“)
 
Zeile 1: Zeile 1:
 
Eine Ignition Map ist eine Tabelle, die den "Vorzündungs-Winkel" steuert. Die Achsen sind wie bei der [[Fuel-Map]] die Drehzahl und die Last (Ladedruck).
 
Eine Ignition Map ist eine Tabelle, die den "Vorzündungs-Winkel" steuert. Die Achsen sind wie bei der [[Fuel-Map]] die Drehzahl und die Last (Ladedruck).
 +
In den einzelnen Zellen steht der jeweilige Winkel vor OT, bei dem gezündet wird. Eine negative Zahl bdeutet, dass NACH OT gezündet wird. Typpische Werte liegen zwischen 10° und 35°. Im Leerlauf liegen typischerweise 15° an.
  
 
[[Datei:IgnitionMapEms2.png]]
 
[[Datei:IgnitionMapEms2.png]]

Version vom 22. Oktober 2021, 18:26 Uhr

Eine Ignition Map ist eine Tabelle, die den "Vorzündungs-Winkel" steuert. Die Achsen sind wie bei der Fuel-Map die Drehzahl und die Last (Ladedruck). In den einzelnen Zellen steht der jeweilige Winkel vor OT, bei dem gezündet wird. Eine negative Zahl bdeutet, dass NACH OT gezündet wird. Typpische Werte liegen zwischen 10° und 35°. Im Leerlauf liegen typischerweise 15° an.

IgnitionMapEms2.png

Dies ist die Ignition Map, die in der 3000GT Grund-Kalibrierung enthalten ist. Sie funktioniert für Super 95 Kraftstoff.