Totpunkt

Aus 3000GT
Wechseln zu: Navigation, Suche

Als "Totpunkt" bezeichnet man eine Position in der oszillierenden translatorischen Bewegung eines Kolbens, bei dem der Kolben die Richtung wechselt (von hin auf her oder von rauf nach runter) und deshalb ganz kurz stehen bleibt.

Es gibt einen oberen Totpunkt (abgekürzt OT) und einen unteren Totpunkt (UT).